FEMALE YOGA TEACHER TRAINING

Werde Expertin für Zyklus- und Hormonbalance und kombiniere Yoga mit ganzheitlicher Frauengesundheit

Februar bis Oktober 2022
8 Monate | 200+ Stunden

Dann ist das Female Yoga Teacher Training, die richtige Weiterbildung für dich.

06

Das wichtigste in Kürze

Start: Februar 2022
Dauer: 8 Monate
Durchführung: Online + Live Wochenende (optional)
Zeitaufwand: 3 – 4h pro Woche

Voraussetzung: Du bist Yogalehrerin oder praktizierst schon über 2 Jahre regelmässig Yoga

Die Grundlagen

01

KNOW-HOW

Wissenschaftlich fundiertes Wissen, in Verbindung der ganzheitlichen Lehre des Ayurveda + Yoga, gibt dir ein solides Expertenwissen über den weiblichen Zyklus und ganzheitliche Frauengesundheit.

02

BEOBACHTUNG

Das tägliche Selbst-Beobachten und Üben entlang deines Zyklus begleitet dich selbst in einen gesunden Zyklus und bringt dir bei, wie du zyklisches Leben im Alltag praktizierst.

03

PRAXIS

Deine regelmässige Yogapraxis und Routinen unterstützen dich, deinen Körper bewusst wahrzunehmen und das Gelernte auf allen Ebenen zu integrieren.

Ich bin Stefanie

Als Yogalehrerin und Ayurveda Coach habe ich mich auf den weiblichen Zyklus und die ganzheitliche Frauengesundheit spezialisiert.

Ich unterstütze Frauen dabei über den Zyklus die eigene Verbindung zu ihrem Körper zu stärken und dabei in ihre „volle Power“ zu kommen.

Meine Vision für diese Ausbildung ist es das Thema Frauengesundheit in die Yogastudios zu bringen und dabei das Tabu „Periode“ aufzulösen.

„Stefanie ist in unserer Ayurveda Ausbildung eine tolle Dozentin, welche vor allem die Themen Frauengesundheit, Zyklus und Yoga nicht nur mit viel Herzblut, sondern auch einem fundierten Wissen teilt. Sie hat die Gabe diese Themen einfach und verständlich zu vermitteln und macht dies mit viel Tiefgang. Ich persönlich lerne sehr gerne auch immer wieder neues von Stefanie und lass mich von ihr inspirieren.“

Dr. Janna Scharfenberg

Mein Ansatz

Viele Weiterbildungen im Yoga lehren dir ganz genau wie eine Yogastunde auszusehen hat. Female Yoga ist kein eigener Yogastil. Ich glaube, dass der essentielle Teil des Yogas nicht der Yogastil ist, sondern die Person, die praktiziert. Female Yoga ist ein Ansatz, Yoga an Frauenkörper auszurichten und zwar genau so, wie es von der entsprechenden Person gerade benötigt wird.

Als Yogalehrerin und Ayurveda-Expertin ist es mir ein grosses Anliegen mich selbst laufend weiterzubilden und auf dem neusten Stand der Dinge zu sein. Die vermittelnden Inhalte basieren auf eigener Erfahrung und wissenschaftlicher Grundlage.

Ich bringe in dem Training meine eigenen Erfahrung an Zyklusbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung ein und ergänze dies mit meinen fachspezifischen Ausbildungen ein. Sämtliche Anwendungen wurden von mir selbst geprüft und beruhen auf praktischer Erfahrung.

Practice, Practice, Practice and all is coming. Ich bin überzeugt davon, dass Yoga von der Praxis lebt und so wird auch ein grosser Teil der Ausbildung deine eigene Praxis und Selbsterfahrung sein.

Lernen soll Freude bereiten, daher ist mein Fokus vor allem darauf gerichtet, mein Wissen mit Humor und Herz zu vermitteln. Ich gebe dir nicht vor wie, wann und was du lernen sollst, sondern unterstütze dich mit unterschiedlichen Formaten in deinem Lernprozess.

3 Gründe, Female Yoga Teacher zu werden

01

Das Thema Zyklus und Periode ist in unserer Gesellschaft immer noch ein grosses Tabuthema. Und das vor allem auch in Yogastudios, wo 90% der Frauen Schülerinnen sind. Als Female Yoga Teacher kannst du dem entgegenwirken und gezielte Angebote erschaffen.

02

Ungefähr 25% der Frauen leiden an PMS, wobei die Dunkelziffer bestimmt noch höher liegt, denn Schmerzen während der Periode werden oftmals als normal abgetan. Gezielte Unterstützung mit Yoga und ganzheitlicher Betreuung können dem entgegen wirken.

03

Yogalehrerinnen zählen nicht wirklich als Grossverdiener. Doch finanzielle Unabhängigkeit ist eines der wichtigsten Punkte, wenn es um Gleichstellung in unserer Gesellschaft geht. Mit dem Fokus auf Female Yoga kannst du deine Expertise erweitern und so dein Angebot erweitern.

06

Das erwartet dich:

Start: Februar 2022 – Oktober 2022
Dauer: 8 Monate
Durchführung: Online + Live Weekend 

  • 14 Live Sessions à 2-3h (2x im Monat)
  • Workbook zu jedem Modul mit 35 – 50 Seiten
  • Aufgezeichnete Theorie Sessions als Video und Audio um dein Wissen zu vertiefen
  • Austausch mit den Teilnehmern über privaten Kanal
  • Zugriff auf eine Onlineplattform mit sämtlichen Inhalten und Aufzeichnungen der Live Sessions
  • Ausgewählte Gastdozenten 
  • Integrationswoche im Oktober 2022
  • Zyklus Journal für deine eigene Zyklusbeobachtung
  • Regelmässige Praxisaufgaben und Übungssequenzen

06

Frühbucher Bonus

+ 120 Minuten Female Yoga Session im Januar (47€)

+ 90 Minuten 1:1 Privat Session (Wert: 270€)

Gesamtwert: 3617 €

Dein Investment: 3300€
oder 7 x 500€ in monatlichen Raten

Angebot gültig bis 15. Dezember 2021

Die 8 Module im Überblick

01

  • Biorhythmus der Frau
  • Der weibliche Zyklus
  • Anatomie der Frau
  • Yoga für den Beckenboden

02

  • Ayurveda + Der weibliche Zyklus
  • Einführung ganzheitliche Frauengesundheit
  • Historischer Blick in die Yogalehre
  • Female Yoga Teil 1 – Verlauf im Zyklus

03

  • Beschwerdebilder im Zyklus
  • Unterschiedliche Prämenstruelle Symptome
  • Einfluss von Stress
  • Arbeit mit Gefühlen
  • Female Yoga Teil 2 – Unterstützung bei PMS

04

  • Vertiefung Ayurveda + Ganzheitliche Frauengesundheit
  • Weibliche Hormone
  • Übergang in die Prämenopause
  • Unterstützung bei Kinderwunsch und Postnatal
  • Female Yoga Teil 3 – Yoga für alle Lebensphasen der Frau

05

  • Energiearbeit und Mondzyklus
  • Chakren im Zyklus
  • Unterstützung durch Atem und Meditation
  • Kräuter und Gewürze für Frauen
  • Female Yoga Teil 4 – Pranayama

06

  • Rituale im Zyklus
  • Begleitung in Frauenkreisen
  • Yoga in Gruppenkursen
  • Du als Yogalehrerin
  • Female Yoga Teil 5 – Sequenzing

07

  • Begleitung von Frauen in Einzelsession
  • Methoden für Workshop und Retreats
  • Erstellung Female Yoga Angebot
  • Gezielte Kundenansprache + Marketing
  • Online Arbeiten als Yogalehrer:in

08

  • Integrationswoche

  • Abschlussaufgabe

06

Anmeldung

Melde dich hier über den Fragebogen an und ich werde in Kürze auf dich zukommen, um alle deine Fragen zu klären.

Häufige Fragen

Die Teilnahmegebühr beträgt 3300.–

Bis zum 15.12.21 gilt zudem der Frühbucherbonus inkl. 1:1 Coaching und Female Yoga Session.

Es ist möglich den Betrag in Einmalzahlung oder in monatlichen Raten (7 x 500.–) zu begleichen.

Alle Preise sind in Euro und enthalten gesetzlich keine MwSt.

  1. Wenn du dich für das Female Yoga Teacher Training interessierst, dann melde dich über den Fragebogen bei mir.
  2. Ich werde in Kürze auf dich zukommen und dir nochmals die Gelegenheit geben offene Fragen mit mir zu klären.
  3. Wenn du dich für die Ausbildung entschieden hast erhältst du die Anmeldebestätigung, sowie alle weiteren Infos.

Nach dem Female Yoga Teacher Training bist. du befähigt, Yogalektionen gezielt nach dem weiblichen Zyklus auszurichten.

Zudem kannst du Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen (Fruchtbarkeit, Zyklusbeschwerden, Wechseljahre, Perimenopause, etc.) begleiten und bei Zyklusbeschwerden und Hormondisbalancen unterstützen. 

Darüber hinaus kannst du dein Angebot mit spezifischen Workshops, Retreats, Einzelsessions, usw. ausweiten.

Die Weiterbildung ist in erster Linie für Yogalehrerinnen gedacht. Solltest du aber eine eigene langjährige Yogapraxis haben, dann kontaktiere mich gerne, damit wir deine Teilnahme besprechen können.

Die Live Sessions werden 2x monatlich stattfinden. Die Termine werden spätestens einen Monat vor Ausbildungsbeginn bekannt gegeben.

Der Hauptteil der Ausbildung wird Online stattfinden. Zusätzlich ist ein Live Wochenende geplant, welches je nach aktueller Gesundheitslage entsprechend durchgeführt wird. (Entscheidung wird Mitte Dezember gefällt)

Wenn du ein persönliches Beratungsgespräch wünscht, dann nutze bitte das Anmeldeformular hier. Ich werde mich in Kürze bei dir melden und ein Beratungsgespräch mit dir vereinbaren.

Stefanie Blösch © 2021