Was ist Vata, Pitta und Kapha?

Wenn du dich mit Ayurveda befasst, dann bist du bestimmt schon mal auf die Begriffe Vata, Pitta und Kapha gestossen.  Ich habe dir dazu ein neues Video aufgenommen in dem du erfährst:

  • Was diese ayurvedischen Begriffe überhaupt bedeuten.
  • Wie Ayurveda generell aufgebaut ist.
  • Was Ayurveda mit den Naturelementen gemeinsam hat.
  • Wie du deine Konstitution findest.

Hier nochmals eine kurze Überblick über die einzelnen Elemente:

Vata
Besteht aus den Naturelementen Luft und Äther.
Luft gilt als unsere Lebensenergie und sorgt für die Bewegung. Der wichtigste Vorgang im Körper ist deshalb „Zerstören“ oder „Zerfallen“.

Kapha
Besteht aus den Naturelementen Wasser und Erde. Beide Elemente haben die Nährende und Füllende Komponente in sich. Der wichtigste Vorgang von Kapha ist daher der Aufbau und das Füllen.

Pitta
Besteht aus den Elementen Feuer und Wasser und sorgt für Licht und Wärme. Dies ist Notwendig um in der Natur etwas zu „Erhalten“.

Um heraus zufinden welches Doshas dich ausmacht kannst du einen Selbsttest machen. Hier findest du den Link dazu:

Selbsttest: Finde deine Konstitution

* Ich habe diesen Link ausgewählt, weil er nicht nur ein Konstitution bestimmt, sondern auch das Verhältnis zu den anderen Doshas angibt.

Sind noch Fragen zu den Inhalten im Video? Hinterlass mir doch eine Nachricht unten in den Kommentaren.


Weiterführende Artikel

  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.